IFA2015 01

IFA 2015

Gelungene Premiere

Kunde: Microsoft, Jahr: 2015

Auf der diesjährigen IFA (Internationale Funkausstellung) präsentierte sich Microsoft zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand. Auf 160 Quadratmetern der Halle 25 war der Stand im Reseller Park positioniert. Im Fokus des Messeauftrittes standen Produkte der Surface Familie, Lumia Phones und Windows 10.

Das Standkonzept sah eine thematische Dreiteilung vor. Der Bereich "Erleben" widmete sich dem Endverbraucher. Dabei stand die Gerätepräsentation im Mittelpunkt. Für alle Fragen und Anliegen stand geschultes Fachpersonal zur Seite. Für neugierige Blicke sorgten die Präsentationsmöbel, die auf unerwartete Weise alle wesentlichen Produkteigenschaften darstellten. Die auf den Oberflächen abgebildeten Features waren in der Herstellung der Möbel direkt aufgedruckt worden und korrespondierten mit der späteren Anordnung der Produkte im Messebetrieb. Auf klassische Infosheets, wie man sie üblicherweise aus dem Einzelhandel kennt, konnte so verzichtet werden.

Zudem hatten Besucher die Möglichkeit an der "Upgrade Bar" die Installation von Windows 10 auf den eigenen Geräten durchführen zu lassen.

Im Bereich "Erfahren" wurden rund um die Uhr Vorträge und Workshops abgehalten – natürlich am Microsoft Hub. Das Zusammenspiel neuer Produkte und Technologien (wie Windows 10, Office 2016, Inking oder Adobe Creative Cloud) mit aktueller Microsoft Hardware stand dabei im Mittelpunkt.

Für viele Besucher nicht sichtbar nahm der B2B-Bereich, mit seinen drei individuellen Besprechungsräumen, knapp ein Drittel der Standfläche ein. Durch den hohen Anspruch an Details in Konzeption und Umsetzung, entstanden ideale Voraussetzungen für Meetings und Konferenzen mit Geschäftspartnern. Die schallisolierende Konstruktionsweise verbarg sowohl Klimatechnik als auch das Brandschutzsystem.

Neben dem eigenen Messestand war Microsoft noch zwei weitere Male auf Partnerflächen vertreten – in Halle 25 mit weiteren 30 qm beim Vertriebspartner Ingram Micro Mobility sowie in Halle 4 beim Handelspartner KOMSA mit 20 qm. Beide Partnerflächen dienten der Präsentation des Lumia Portfolios.

Solution5 konzipierte den Messeauftritt für Microsoft auf allen drei Flächen und war für die gesamte Umsetzung verantwortlich.